top of page

"...auch die Profis müssen in den 10 Minuten erstmal abliefern.

G949 - Florian Gawer



1. Wer bist du?

Ich bin Flo, 36 Jahre alt und surfe nun schon seit 27 Jahren und starte in der Disziplin Wave.

Gebürtig bin ich aus Hildesheim und vor 16 Jahren, nach der Ausbildung zum Bau / Möbeltischler , des Surfens wegen nach Sankt Peter Ording gezogen.

2. Dein Einstig beim Multivan Windsurf Cup?

2019 bin ich just for fun eingestiegen und bin, wie auch immer, am Ende 3. in der Jahresrangliste geworden. Da war ich überrascht und happy. In
dem Jahr hatten wir auf Sylt und in SPO richtig
gute Bedingungen.

3. Wie hast du die Saison 2022 erlebt?

Die Saison 2022 war insgesamt recht schlecht für mich. Es gab kaum Wind in diesem Jahr, was natürlich für die Routine auf dem Wasser denkbar schlecht ist. Kurz vor dem Event in SPO hatte ich dann Corona.. was die körperliche Fitness natürlich ganz kaputt gemacht hat.


4. Was sind deine Ziele für 2023?

Ein richtiges Ziel hab ich eigentlich nicht. Die Liste der noch zu machenden Manöver ist lang. Ich hoffe, dass es nächstes Jahr deutlich windiger wird und wir ein paar Events mit waveriding haben. Über eine Medaille würde ich mich natürlich freuen ;-)

5. Was machst du aktuell?

Aktuell gehe ich meinem ganz normalen Alltag nach und renoviere die Jugendherberge in der ich arbeite, damit diese für die nächste Saison wieder schick ist.


6. Wer sind deine Sponsoren?

Meine Sponsoren sind: Simmerstyle , Surfshop Münster und Calmwear

7. Welche Tipps hast du für Einsteiger?

Grundsätzlich, wer Bock hat, sollte einfach längs kommen und an den Start gehen. Und vielleicht nicht denken, dass man keine Chance hätte, denn auch die Profis müssen in den 10 Minuten erstmal abliefern.

Ein Einstig bei einem Event auf dem Festland wäre, rein kostentechnisch, ganz ratsam.



Commenti


bottom of page