Der Multivan Windsurf Cup an der Seebrücke Zinnowitz



Vom 12. bis 14. Juli 2019 ist der Multivan Windsurf Cup wieder im schönen Ostseebad Zinnowitz zu Gast. Die Zuschauer können die spannenden Wettkämpfe der Windsurfer rund um Vincent Langer, Nico Prien und Gunnar Asmussen hautnah von der Seebrücke aus verfolgen. Neben spektakulärer Action auf dem Wasser erwartet die Besucher auch an Land ein abwechslungsreiches Programm. Die Insel Usedom gehört zu den sonnenreichsten Gegenden Deutschlands und wird besonders von Wassersportfreunden für ihre vielfältigen Reviere geschätzt. „Wir freuen uns, in diesem Jahr erneut am Strand von Zinnowitz zu Gast sein zu dürfen. Vor der Seebrücke als Zuschauertribüne haben die Windsurfer die perfekte Bühne für ihre Wettfahrten“, freut sich Matthias Regber, Geschäftsführer der Choppy Water GmbH. Der Multivan Windsurf Cup ist die höchste nationale Regattaserie im Windsurfen. In den Disziplinen Slalom, Racing und Wave kämpfen die Stars der Szene um wichtige Punkte für die Jahresgesamtrangliste. In diesem Jahr mit dabei sind die Youngster der BIC Techno 293 Klasse, der weltweit größten Windsurfklasse für U17 Wettkämpfe.  Das Rahmenprogramm an Land bietet – von Mitmachen bis Genießen – etwas für jeden Geschmack. Wer selber sportlich aktiv werden möchte, kann am Strand beim Black Label Power Yoga mitmachenoder bei Wassersport Usedom selber einmal das Windsurfen ausprobieren. Auch auf der Shoppingmeile und an den Cateringständen ist für jeden etwas dabei. Am Abend sorgen verschiedene Bands für entspannte Stimmung auf der Promenade.

120 Ansichten

Impressum

 

Choppy Water GmbH
Brammersoll 2
24235 Stein

Germany

Geschäftsführer: Matthias Regber, Nicolas Wendelken, Merle Kittan
 

Amtsgericht Kiel HRB 5561
USt-IdNr.: DE 207 575 795

 

Tel.: +49 (0) 43 43 / 49 46 4-20

Fax: +49 (0) 43 43 / 49 46 4-10

 

E-Mail: event@choppywater.de

© 2014 Choppy Water I Impressum I Datenschutzerklärung