Gute Vorhersage für Foilslalom in Zinnowitz


Von Freitag bis Sonntag findet der Multivan Windsurf Cup in Zinnowitz statt. Die Finalveranstaltung der deutschen Spitzenserie bietet den Topsurfern ein letztes Mal die Chance, um Ranglistenpunkte einzufahren. Die Vorhersage verspricht drei bis vier Windstärken - gute Bedingungen für Foilsalom. Deshalb wird konsequenterweise auch kein Wave-Alarm für den Multivan Windsurf Cup Zinnowitz gegeben. Stattdessen konzentriert man sich beim letzten Tourstopp 2022 voll auf Foilslalomrennen.


Zinnowitz bietet perfekte Bedingungen für die Disziplin Slalom. Durch die Seebrücke kommen die Zuschauer ganz dicht an die Wettbewerbe heran und können die Rennen zum Anfassen nah erleben. Das funktionierte bereits im vergangenen Jahr hervorragend, als der Zieleinlauf der Rennen unmittelbar am Seebrückenkopf erfolgte. Darauf hoffen die Windsurffans natürlich auch für 2022. Die Vorherhersage verspricht Wind aus dem nördlichen Sektor. Damit könnte es passen.


Die Fahrer treffen im Laufe des Donnerstags in Zinnowitz ein. Am Nachmittag kann man sie bereits auf dem Wasser erleben. Der Start der Regatta ist dann für Freitag geplant. Ab 11:00 Uhr kann man dann mit den Wettbewerben rechnen. Neben dem Sport bietet Der Multivan Windsurf Cup Zinnowitz auch ein Rahmenprogramm mit einem Markt und Cateringständen und ein Partyprogramm mit Musik auf der Bühne direkt am Seebrückenvorplatz. Über drei Tage laufen dann die Wettkämpfe der Windsurfer, bis am Sonntag um 17:00 Uhr die Sieger gekürt werden.