Lena's Newsletter


Hallo ihr Lieben,

Ich hoffe ihr seid alle gesund und bleibt trotz der Corona-Krise optimistisch. Für mich ist es überwiegend wie eine Achterbahnfahrt; an manchen Tagen hinterfrage ich mein ganzes Leben und bin bereit alles aufzugeben und einen „richtigen Job“ zu beginnen der mir in solchen Krisenzeiten mehr Sicherheit bieten kann. An anderen Tagen bin ich überzeugt, dass ich trotz der gegenwärtigen Schwierigkeiten und allen Unsicherheiten, die das Leben als Profi Windsurferin mit sich bringt, meinen Weg weiter verfolgen muss. Derzeit ist letzteres der Fall und ich hoffe, dass dies auch so bleibt. Im Newsletter findet ihr die Dinge, die ich gemacht habe, als ich nicht zu beschäftigt war, mein Leben infrage zu stellen.

das war das heiße Thema, zu dem ich diesen Monat auf mehreren Nachrichten Kanälen gefragt wurde. BEIN-Sport, Trt Sport, SporTV, NDR und mehrere Instagram-Seiten baten mich, Live-Streams mit ihnen von zu Hause aus zu machen und meine aktuelle Situation zu beschreiben. Ein großes Highlight war dabei für mich eine Talkshow mit dem Hamburger Sportrat, Christoph Holstein, und unserem NRV Vereins Präsidenten Tobias König mit Moderation von Mathias Müller von Blumencron. Wir sprachen über Sport und Korona und philosophierten auch ein wenig über das Leben. Hier kommt ihr zum Beitrag.

Jetzt Ansehen




Reisebeschränkungen und strikte Versammlungsreglungen   gefährden unsere Windsurfcamps. Infolgedessen haben wir uns vorgenommen uns auf die Dinge zu konzentrieren, die wir im Moment beeinflussen können. Somit wird der MyWindstories Blog jetzt wöchentlich mit Geschichten und Interviews der vielen Wasserfrauen die uns inspirieren aktualisiert. Hier kommt ihr zu den neuesten Interviews.






Windsurfen in Hamburg: Oortkatenersee

In Deutschland wurden die Bewegungsbeschränkungen leicht gelockert. Das heißt, dass ich endlich auch wieder in Schleswig-Holstein Windsurfen gehen kann! Zuerst war ich allerdings am Oortkatenersee in Hamburg. Von dieser Session stammt auch das Foto beim Foilen oben. Wegen der Bäume und dem Deich war es ziemlich böig, aber es war einfach ein super Gefühl endlich wieder auf dem Wasser zu sein! Es gibt hier eine Windsurfschule, also falls ihr in Hamburg seit und windsurfen lernen möchten, solltet ihr hier unbedingt mal vorbeischauen!



Der NDR hat mich gefragt ob ich 3 Aufwärmübungen und 3 fitnessübungen ohne Geräte, für ihre neue Serie 'Fit bleiben in der Corona Krise' mit ihnen teilen kann.   Jetzt sind die 6 Übungen auch auf meinem Youtube Kanal, hier.  




What's Next? 

Es sind natürlich immernoch keine neuen Events in Aussicht, aber das übliche Training geht weiter und zusätzlich kommen einige Dinge auf mich zu:

  • Ich darf demnächst mein neues iQFoil-Board auspacken und anschliessend viel Zeit auf dem Foil verbringen. 

  • Ich werde zum erstmal meine neue Trainingspartnerin und NRV Olympic Teamkollegin Helena Wanser kennenlernen.

  • Wieder regelmäßige Vlogs auf meinem Youtube Kanal. 


Hier könnt ihr euch für meinen Newsletter einschreiben.



93 Ansichten

Impressum

 

Choppy Water GmbH
Brammersoll 2
24235 Stein

Germany

Geschäftsführer: Matthias Regber, Nicolas Wendelken, Merle Kittan
 

Amtsgericht Kiel HRB 5561
USt-IdNr.: DE 207 575 795

 

Tel.: +49 (0) 43 43 / 49 46 4-20

Fax: +49 (0) 43 43 / 49 46 4-10

 

E-Mail: event@choppywater.de

© 2014 Choppy Water I Impressum I Datenschutzerklärung