https://widgets.sociablekit.com/instagram-stories/iframe/25414313
top of page

Mega Forecast für ProAm Windsurf Cup Surendorf



Am kommenden Wochenende, 08. bis 09. Juni, findet in Surendorf an der Eckernförder Bucht der erste ProAm (Profis & Amateure) Windsurf Cup in Deutschland statt. Aktuell sieht die Windvorhersage für die Deutschlandpremiere des neunen Konzeptes hervorragend aus. Westlicher Wind mit mehr als 15 Knoten an beiden Tagen verspricht ausgezeichnete Wettkampfbedingungen für Fin Slalom, Foiling und auch die Nachwuchsklasse Techno 293. Fast 30 Teilnehmer haben sich schon für den ProAm Windsurf Cup Surendorf angemeldet.


Die ProAm Windsurf Cups sind ein Gemeinschaftsprojekt der German Windsurfing Association (GWA) mit lokalen Vereinen und der Choppy Water GmbH, die den California Windsurf Cup organisiert. Die ProAm Windsurf Cups sollen eine niederschwellige Ergänzung zu den California Windsurf Cups der deutschen Spitzenserie sein. Die Veranstaltungen richten sich speziell an Einsteiger und Weekend Racer. Deshalb handelt es sich auch um reine Wochenend Regatten. Wettfahrten finden nur am Samstag und Sonntag statt.


Bei der Revierauswahl für die ProAm Windsurf Cups wird darauf geachtet, dass es an den Spots keinen hohen Shorebreak, keine gefährlichen Strömungen und keine hohen Wellen gibt. So können (Wieder-) Einsteiger in den Windsurf Cup in entspannter Atmosphäre Wettkampfpraxis sammeln.


Aber auch für etablierte Windsurfer sind die ProAm Cups eine gute Möglichkeit, um zu trainieren, Material zu testen oder auch Punkte für die Rangliste zu holen. Denn bei den ProAm Windsurf Cups werden auch Punkte für die offizielle Rangliste des California Windsurf Cups vergeben.


Gefahren werden Downwind- oder Achter-Slalomkurse. Im Foiling können auch die iQFOilL Kurse und Formate zur Anwendung kommen. Dabei kann sowohl in der Fullfleet als auch bei vielen Teilnehmern Halffleet oder mit einem Elimination System gestartet werden. Ziel ist, den Teilnehmern möglichst viel Wasserzeit und einen reibungslosen Regattaablauf zu ermöglichen.


Der ProAm Windsurf Cup Surendorf wird von Nordwind Wassersport e.V. organisiert. Der Verein an der Eckernförder Bucht hat ein intensives Nachwuchsprogramm mit einer Wettkampfgruppe im Techno 293 Bereich. In diesem Jahr steigt der Verein mit einer Techno Windfoil Gruppe auch ins Foiling ein. Nordwind Wassersport hat viel Erfahrung in der Regattaorganisation und bereits zahlreiche Regatten im Techno 293-, Open Skiff- und Hobie Cat Bereich durchgeführt.


Die Infrastruktur ist hervorragend für einen ProAm Windsurf Cup geeignet. Die geschützte Lage in der Eckernförder Bucht vermeidet hohe Wellen. Der Westwind hat aber freien Zugang, sodass man sich bei der aktuellen Vorhersage auf ausgezeichnete Wettkampfbedingungen und Ergebnisse in allen drei ausgeschriebenen Disziplinen freuen kann: Fin Slalom, Foiling und Techno 293.


Zwar ist die Deadline für das vergünstigte Meldegeld bereits verstrichen, man kann sich aber trotzdem noch problemlos für den ProAm Windsurf Cup Surendorf anmelden. Dabei kann man sich aussuchen, ob man nur an einer oder an mehreren Disziplinen teilnehmen möchte. Das Meldegeld ist stets das gleiche. Bei der Durchführung der Regatten bemüht sich die Regattaorganisation sicherzustellen, dass man zwischen den Disziplinen genügend Zeit für einen Materialwechsel hat.


Alle Infos und auch die Anmeldemöglichkeit findet man wie immer auf der offiziellen Website des California Windsurf Cups auf www.windsurfcup.de.





留言


bottom of page