top of page

Perfekter Auftakt für IFCA Slalom Europameisterschaften Borkum


Besser hätte der erste Wettkampftag der IFCA Slalom Europameisterschaften nicht verlaufen können. Gleich drei komplette Eliminationen in der Disziplin Foil Slalom konnten am Donnerstag beim Multivan Windsurf Cup Borkum durchgeführt werden. Dabei dominierte der amtierende Multivan Windsurf Cup Champion Michele Becker (GER-277, Patrik Windsurfing) aus Kiel. Er gewann alle drei Wettfahrten und führt die Ergebnisliste am Ende des ersten Tages an.

Damit stellt Becker die Weichen Richtung EM Titel im Foil Slalom und kann sich Hoffnungen auf einen attraktiven Teil der insgesamt 10.000 Euro Preisgeld machen.


Die ersten 500 Euro konnte sich Michele Becker direkt in der Auftakt-Elimination sichern. Im Rahmen des Großen Preises der LVM Versicherung gab es hier 1.000 Euro für die Top-3 zu gewinnen. Neben dem Gewinner Becker konnten sich so auch Fabian Wolf (GER-404, FMX Racing, Gun Sails) als Zweitplatzierter über 300 Euro und Jonne Heimann (GER-107, JP, Neil Pryde) als Drittplatzierter über 200 Euro Preisgeld freuen. Der Brite Scotty Stallman (GBR-68, Tabou, GA-Sails) und Leo Richter (GER-9, JP, Neil Pryde) komplettierten die Top-5.

In der zweiten Elimination konnte Becker seinen Triumph wiederholen. Der Worldcup Profi Nico Prien (GER-7, JP, Neil Pryde) aus Schönberg eroberte Platz zwei vor dem Italiener Ennio Dal Pont (ITA-465, Fanatic, Duotone). Fabian Wolf bestätigte mit Platz vier seine starke Leistung, ebenso wie Scotty Stallman mit Platz fünf.



In der letzten Wettfahrt des Tages konnte Michele Becker mit einem Sieg seinen Hatrick komplettieren. Nico Prien schaffte durch einen weiteren zweiten Platz den Sprung aufs Podium. Fabian Wolf setzte sich mit einem dritten Platz in der Spitzengruppe fest. Auch Ennio Dal Pont setzte mit Platz vier seine erfolgreiche Regatta fort. Der Franzose Pierre Macquaert (FRA-945, JP, Neil Pryde) konnte sein bisher bestes Ergebnis einfahren. Nach drei Eliminationen kann jeder Fahrer sein schlechtestes Ergebnis streichen. In der Veranstaltungswertung führt Michele Becker nun mit der Idealpunktzahl 0,0. Auf Platz zwei folgt Nico Prien mit 4,0 Punkten. Fabian Wolf kann mit 5,0 Punkten den dritten Platz auf dem Podium erobern. Der Italiener Ennio Dal Pont verteidigt mit 7,0 Punkten den vierten Platz vor dem Briten Scotty Stallmann mit 9,0 Punkten. Für den Freitag sind wieder vielversprechende Bedingungen angesagt. Bei fünf Windstärken kann dann mit etwas Glück auch die zweite Disziplin Fin Slalom ausgetragen werden. Die IFCA Slalom Europameisterschaften laufen im Rahmen des Multivan Windsurf Cups Borkum noch bis Sonntag. Um 15:30 Uhr werden dann die Slalom Europameister bei der Siegerehrung gekürt.


*Nicolas Prien, Michele Becker, Fabian Wolf (von links nach rechts)



Comentários


bottom of page