Techno Windfoil als Internationale Klasse anerkannt


Techno Windfoil 130 (TWF 130) wurde gerade vom Weltsegelverband World Sailing als internationale Klasse anerkannt. Diese Anerkennung ebnet den Weg vor allem für junge Regattasurfer der Altersklassen U15 und U17, die in einer internationalen Klasse Windfoilen und bei nationalen und internationalen Regatten antreten möchten.


Das Techno Windfoil 130 gilt als der „Optimist“ des Windfoilings. Mit dem hochwertigen und weltweit anerkannten One Design Windfoil-Material können Nachwuchswindsurfer optimal den Einstieg bzw. Umstieg aufs Foil vollziehen und für Regatten trainieren. Wie beim Techno 293 OD besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an nationalen und internationalen Wettkämpfen bis hin zu offiziellen Weltmeisterschaften.


Das TWF 130 ist das einzige Board, das sowohl als offizielles Slalom- als auch als offizielles Formula Race- „Series Production Board“ registriert ist. Damit ist es das einzige Board, dass bei allen Multi-Manufakturer Youth Formaten gefahren werden darf: Neben IFCA Slalomregatten mit Finne und Foil auch bei Formula Windsurfing Raceregatten oder bei der deutschen Jugendmeisterschaftsklasse Open Windfoil Youth. Techno Windfoil ist die Basis für alle Windfoil Karrierepfade – egal ob in Richtung olympischer iQFOiL Klasse oder um über den Deutschen Windsurf Cup vielleicht irgendwann einmal Surfprofi bei der PWA zu werden. Mit Techno Windfoil muss man sich nicht entscheiden und kann Fehlinvestitionen ausschließen.


Der Fokus von Techno Windfoil liegt klar auf den Altersklassen U15 und U17 und konzentriert sich damit auf den Einstieg ins Windfoiling. Vor allem für Vereine und Wassersportstationen ist das TWF 130 das ideale Board, um ein Windfoil Programm aufzubauen. Dabei bietet das TWF 130 die gleichen Vorzüge wie schon das Techno 293 OD: leistungsfähiges Material zu einem konkurrenzlosen Preis mit überragender Haltbarkeit.



Gerade für Vereine und Wassersportstationen, die bereits im Techno 293 OD Bereich aktiv sind, ist der Aufbau eines Techno Windfoil Programms extrem preiswert. Denn die bereits vorhandenen One Design Riggs können mit dem TWF 130 für das Windfoilen weiter genutzt werden. So ist auch der Umstieg für bestehende Techno 293 OD Surfer nahtlos und günstig möglich.


Die langfristige Haltbarkeit der robusten ACE-TEC Bauweise wurde bereits durch die weit über 10.000 Techno 293 OD Boards bewiesen. Auch nach vielen Jahren hartem Einsatz im Vereins- und Stationsbetrieb können die Boards immer noch erfolgreich bei Regatten genutzt werden.


Mit über 1.000 verkauften Boards hat das Techno Windfoil 130 bereits viele Windsurfer und Clubs auf der ganzen Welt überzeugt. Dabei liegen die entscheidenden Vorteile für Fahrer, Clubs und Eltern auf der Hand:


Beste Performance - Einfacher Einstieg ins Windfoiling - Einsatz sowohl mit Finne als auch mit Foil möglich - Erschwinglicher Preis - Beste Haltbarkeit - Einfacher Aufbau – Einsteigerfreundliches Foil - Europäische Herstellung - Verfügbarkeit


Auf der Wettbewerbsebene haben bereits TWF 130-Regatten in vielen Ländern weltweit stattgefunden, und viele nationale Segelverbände haben auf die Anerkennung als internationale Klasse gewartet, um das TWF 130 in ihre Regattaplanung zu integrieren. In Frankreich hat der nationale Segelverband das TWF 130 bereits für die Demo-Veranstaltung der U15 Altersklasse im Jahr 2021 im Rahmen der französischen Meisterschaften ausgewählt und wiederholt dies auch in diesem Jahr. Nach mehreren internationalen Veranstaltungen in den Jahren 2020 und 2021 wird die neue Techno Windfoil Klasse schnell einen Kalender mit internationalen Wettkämpfen aufstellen und mit den nationalen Segelverbänden und Klassenvereinigungen zusammenarbeiten, um die TWF Klasse in den einzelnen Ländern weiter zu entwickeln und zu strukturieren.


In Deutschland verfügen bereits über 10 Vereine bzw. Verbände über TWF 130 Material und nutzen dieses für Trainings und die Teilnahme an Regatten. Interessierte Vereine oder Verbände können sich für weitere Informationen an den TAHE Deutschland Vertrieb wenden: Choppy Water GmbH, Ansprechpartner: Matthias Regber, info@choppywater.de


Die erste internationale TWF 130 Regatta wird vom 02. bis 07. August mit der Techno Wind Foil Continental Championship in St Pierre in Quiberon/Frankreich stattfinden.


Weitere Infos zur TWF Klasse gibt es auf: www.technowindfoil.org