Tourstopp des Multivan Windsurf Cups feiert Premiere in Kellenhusen



Vom 30. August bis 01. September 2019 gastiert der Multivan Windsurf Cup zum ersten Mal in Kellenhusen an der Ostsee. Das Event ist gleichzeig das Finale der Windsurfsaison 2019 und der letzte Tourstopp der diesjährigen Regattaserie. Die Besucher erwarten spannende Wettkämpfe auf dem Wasser rund um die Favoriten Vincent Langer (GER-1), Gunnar Asmussen (GER-2) und Nico Prien (GER-7).  Der Multivan Windsurf Cup repräsentiert die höchste nationale Liga im Windsurfen. Bereits bei fünf vorherigen Tourstopps konnten die Teilnehmer in den Disziplinen Racing, Slalom und Waveriding Punkte für die Jahresgesamtwertung sammeln. In Kellenhusen, beim letzten Tourstopp der Saison, geht es für die Windsurfprofis um die letzten entscheidenden Punkte für die deutsche Jahresgesamtrangliste.  „Wir freuen uns sehr, dass wir Kellenhusen als neuen Tourstopp gewinnen konnten. Der Spot an der Ostseeküste liefert hervorragende Bedingungen für alle drei Disziplinen und von der Seebrücke können die Zuschauer die Wettkämpfe aus nächster Nähe verfolgen", sagt Matthias Regber, Geschäftsführer der Choppy Water GmbH.  Wer selbst sportlich aktiv werden möchte,kann bei der Surfschule „Wassersport Kellenhusen“ das Windsurfen selber einmal ausprobieren. Beim Surfertalk auf der Eventbühne können die Besucher täglich Spannendes über ihre Windsurf-Idole erfahren. 

78 Ansichten

Impressum

 

Choppy Water GmbH
Brammersoll 2
24235 Stein

Germany

Geschäftsführer: Matthias Regber, Nicolas Wendelken, Merle Kittan
 

Amtsgericht Kiel HRB 5561
USt-IdNr.: DE 207 575 795

 

Tel.: +49 (0) 43 43 / 49 46 4-20

Fax: +49 (0) 43 43 / 49 46 4-10

 

E-Mail: event@choppywater.de

© 2014 Choppy Water I Impressum I Datenschutzerklärung