Titelverteidigung ins Visier genommen

GER91 - Meno Büchler


Wir haben Fragen an die Teilnehmer des Multivan Windsurf Cup 2022 geschickt und werden die daraus entstandenen Interviews nach und nach veröffentlichen.


Den Anfang macht unser U-19 Teilnehmer Meno Büchler.



1. Wer bist du?

Mein Name ist Meno Büchler, ich bin 16 Jahre alt und noch Schüler. Ich windsurfe seit 6 Jahren, angefangen mit dem einfachsten Windsurfmaterial.

Dazu gekommen bin ich zum einen durch meinen Wohnort Heidkate und zum Anderen vor allem durch meinen Vater, der mich inspiriert und mich immer unterstützt hat. Darauf zurückzublicken ist sehr interessant, da es sich wie gestern anfühlt.


2. Multivan Windsurfcup Einstieg

Noch interessanter jedoch waren für mich die vergangenen und ersten zwei Regattasaisons.

Nachdem ich in den Windsurf-Landeskader des schleswig-holsteinischen Seglerverbandes aufgenommen wurde, startete ich 2021 mit Techno Windfoil Juniormaterial in die Multivan Windsurfcup-Saison.

Dort begann ich in der einheitlichen Techno Windfoil Klasse, in der alle U-17 Teilnehmer In einer Box Rule starteten.

Schließlich konnte ich nach einigen Regatten auch in den darauffolgenden Tourstopps, wie zum Beispiel in Kellenhusen, einen Techno Windfoil-Sieg einfahren.

Dabei habe ich ausschließlich ein einziges Segel während der gesamten Saison 2021 benutzt.


3. Wie hast du die Saison 2022 erlebt?

Die folgende und jetzt abgeschlossene Saison habe ich mit demselben Prinzip fortgeführt.

Alle Veranstaltungen des Windsurfcups konnte ich nur mit zwei Segelgrößen bestreiten, womit ich fast alle Bedingungen gut abdecken konnte.

Auch bei Boards und Foils konnte ich mit nur einem Foil Board und Foil alle Rennen bestreiten.

Abschließend für meine erste aktiv mitgefahrene Windsurfcup Saison konnte ich mich bei der DM auf Sylt zum Deutschen Meister U19 fahren.


4. Was sind deine Ziele 2023?

Neben dem IQ Foiling und dementsprechenden Welt- und Europameisterschaften ist es mein Ziel, für die kommende Saison Titelverteidiger zu bleiben und die Top 10 aufzumischen.

5. Was machst du aktuell?

Vor kurzem habe ich die für mich letzte IQ Foil Herren Regatta des Jahres bzw. die Weltmeisterschaft in Brest abgeschlossen.

Dementsprechend geht die bereits jetzt startende Vorbereitung für die ersten Events in 2023 los.

Dazu gehören Trainingsmaßnahmen auf Teneriffa, Materialentscheidungen und Fitness.


6. Wer sind deine aktuellen Sponsoren?

Neben meinen Materialsponsoren Severne und Starboard, wird mich auch der Neopren- und Surfwear Hersteller Soöruz im kommenden Jahr weiterhin unterstützen.

Außerdem unterstützt mich zusätzlich das MARE Wellness und Sportzentrum, um nächstes Jahr in Topform zu sein.


7. Welche Tipps hast du für Einsteiger?

Bester und sehr simpler Tipp ist es, einfach anzufangen.

Regattaerfahrung ist alles. Sobald man diese umsetzen kann, steigert sich der Spaß am racen immer weiter!



Vielen Dank Meno, für deine tollen Antworten!